1.Januar

So Heute fängt alles an. Der Tag wird noch eher einer der Sanfte werden. Korrektur noch mal lesen für das erste Buch und ich fange an für das 2 für Februar Texte zu setzen und die ersten Gedichte/ Prosa Titel für März zu schreiben. Wetter ist hier in Bulgarien zwar Grau, aber trotzdem trocken und hier bei uns ist es ruhig. Es ist wirklich mal Feiertag und die Läden haben zu. So Ruhig ist es aber auch hier. Der Ofen ist an und das Holz hält die Zimmer schön Warm. Als erstes wird im Januar ein Stück meiner eignen Lebensgeschichte erscheinen. Es sind zwar nur 6 Wochen, aber diese haben es in Sich. Sie haben mich, mein Denken und mein Fühlen stark für die Zukunft beeinflusst. Nach dieser Zeit ist nichts mehr so gewesen, wie es je vorher war.

Der Schreiberling

Diese Bild habe ich von meiner Schwester für den ersten Januar gepostet bekommen bei Facebook. Der Schreiberling.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s