19. Februar

Ich weiß Heute nicht, wie ich schreiben soll. Ob traurig, wütend oder Happy. Ich werde versuchen alles ein bisschen darzustellen.

james grau

Traurig, wegen der Vorkommnisse in der Ukraine. In dieser Situation sind wir eher an einem Bürgerkrieg als in Frieden und das kurz vor unser Haustür. Dann auch, wie weit sind wir hier weg von solchen Dingen. Denn Bulgarien ist mit einem Parteienchaos von DPS, BPS und Atatak auch nicht so weit weg, von diesen Dingen. Hoffe nur, das es wenigsten hir noch die friedliche Lösung schafft auf Veränderung. Und das hier der Verstand der Regierenden soweit reicht, es nicht so enden lassen zu wollen.

elvis grau

Wütend, wenn ich von Menschen lese. Die behaupten, sie müssten bis zu ihrem Lebensende von Hartz 4 leben, wenn sie in Deutschland bleiben würden. Aber genau diese Person mir mitgeteilt hat, das sie mit 3000-4000 Euro Brutto und 1000 Euro vom Ehepartner in Deutschland lebt. Da fragt man sich, wie können wir über Armutsflüchtlinge aus Bulgarien und Rumänien reden und berichten. Dabei aber unser auch so ARMEN Deutschen Mitbürger vergessen, die jetzt aus Geldnöten hier herkommen müssen, nach Bulgarien.

Happy, darüber, das ab Heute mein E-Book von „Book of Putin“, der Mensch im Handel ist. Ihr E-Book erscheint mit der ISBN 9783735716316 und wird zum Verkaufspreis von 8.49 EUR angeboten. es ist ab sofort bei allen gängigen Vertrieben erhältlich, itunes, amazon, Tahlia, Spiegel usw. .

Advertisements

2 Kommentare zu “19. Februar”

  1. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Veröffentlichung. Ich werde gleich mal auf Amazon suchen. 😉
    Liebste Grüße
    Mia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s