20. Februar

Wir wollten das nicht. DDR 1953

http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1440&bih=785&tbm=isch&tbnid=y_WKY7LlEjbgRM%3A&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.ndr.de%2Fgeschichte%2Fchronologie%2Ffuenfzigerjahre%2Fddraufstand20

Haben es aber zu gelassen. Das Ergebnis war eine Herrschaft von 100 Fanatikern über 40 Jahre über einen Teil des deutschen Volkes. Diese Herrschaft wurde im Namen von Sozialismus und Kommunismus versucht zu decken.

Wir wollten das nicht. Prag 1968

http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1440&bih=785&tbm=isch&tbnid=QTbfTVGTaMGmKM%3A&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.aref.de%2Fkalenderblatt%2Fmehr%2Fcssr_21-08-1968_ladislav-bielik_foto_von_emil-gallo.htm&doci

Tschechien und die Slowakei erlitten das gleiche Schicksal, wie die DDR.

Heute waren Bilder zu sehen, in den Panzer auf den Weg in die Hauptstadt der Ukraine sein sollen. Wollen wir es wieder zu lassen, das ein Volk unter Zwang einer Massenmordenwaffe zur Ruhe gezwungen werden soll. Mensch vereinigt euch, zeigt einem Wahnsinnigen, das er nicht machen kann was er will. Das Menschen keine Sklaven und Brettfiguren für ihn sein dürfen. Auch er will angeblich im Namen von irgend etwas Töten und dies bereits tut. Soldaten und Polizisten der Ukraine, legt eure Waffen nieder, den auch ihr seid das Volk, auch ihr werde nur benutz. Denkt immer dran ihr Tötet keinen Feind, ihr Töte eure Brüder und Schwestern, eure Eltern und Kinder. Gewalt bereite Demonstranten, legt eure Waffen nieder, denn auch ihr Töte eure Brüder und Schwestern, eure Eltern und Kinder. Werde eins, geht geschlossen zum Regierungspalast und sagt Janukowitsch: „Wir sind das Volk und wollen dich nicht. Du bringst uns nur Tot und Verachtung. Gehe du Despot des Bösen. “ Greift euch Hand in Hand ihr seid eins, ob Polizist, Bauer, Armee, Arbeiter, Frau, Mann, Kind, Oma oder Opa.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s